AMD Kaveri - Die Accelerated Processing Unit
Hardware

AMD Kaveri - Die Accelerated Processing Unit

Die Kombination von CPU und GPU nennt AMD Accelerated Processing Unit. Kaveri heißt die neue Generation dieser APUs - com! wirft einen Blick auf die Technologie der neuen AMD-Prozessoren.

AMD hat seine heterogenen Mehrkernprozessoren überarbeitet und bringt sie nun unter der Bezeichnung Kaveri auf den Markt. Die Besonderheit der Prozessoren ist, wie schon bei den Vorgängermodellen, die Kombination aus einer starken Grafikeinheit (GPU) mit einer durchschnittlich flotten Recheneinheit (CPU). Damit sollen Nutzer in der Lage sein, auch grafikintensive Spiele ohne eine weitere Grafikkarte zu genießen.

Bilderstrecke 10 Bilder Profi-Wissen : AMD Kaveri - Die Accelerated Processing Unit >>

Die neuen APUs haben 2,41 Milliarden Transistoren, 85 Prozent mehr als der Vorgänger Trinity. Sie werden in 28-Nanometer-Fertigung hergestellt und erreichen eine deutlich höhere Grafikrechenleistung als die Trinity-Generation. Im Vergleich zu den Wettbewerber-Prozessoren von Intel ist zwar die reine Rechenleistung der Kaveri-Modelle unterlegen, dafür sichern sich diese einen großen Vorsprung bei der Grafik-Performance.

Die Bilderstrecke dieses Profi-Wissens zeigt Ihnen alle grundlegenden Elementen eines Mainboards für Kaveri APUs. Mehr zu AMDs neue Prozessor-Generation sowie eine Übersicht der verfügbaren und geplanten Kaveri-Prozessoren und -Mainboards lesen Sie im Beitrag " Alles über Kaveri-Prozessoren von AMD ".

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

                 success!!!
            
Failed!!!