Windows 11: Neues Entertainment-Widget und Design-Tuning
Software

Windows 11: Neues Entertainment-Widget und Design-Tuning

Ein neues Entertainment-Widget und Design-Verbesserungen sind die spannendsten Neuerungen der neuesten Windows-11-Testversion.

Microsoft treibt die Entwicklung von Windows 11 konsequent voran. Mit der jetzt für den Dev-Channel vorgestellten neuen Testversion Windows 11 Insider Preview Build 22000.71 kommen wieder einige Verbesserungen.

Windows 10 Pro für nur 50 Euro im PC-WELT Software-Shop

So gibt es jetzt ein neues Entertainment-Widget. Es zeigt neue und prominent platzierte Filmtitel aus dem Microsoft Store an. Klickt man einen dieser Filme im Widget an, so öffnet sich die entsprechende Beschreibung im Microsoft Store. Das neue Entertainment Widget aktivieren Sie über den „Add widgets“-Button im Widget-Menü. Das Entertainment-Widget können Insider-Tester in den USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Frankreich, Australien und Japan aktivieren.

Die neuen Kontextmenüs und andere Rechtsklick-Menüs erscheinen nun im Acrylic-Design. Die Taskleisten-Vorschau (diese erscheint, wenn man den Mauszeiger über ein Icon in der Taskleiste führt) ist jetzt an das neue Design von Windows 11 angepasst inklusive abgerundeter Ecken.

Außerdem testet Microsoft derzeit einen Splitbutton zum Erstellen neuer Ordner und neuer Dateien in der Befehlsleiste des Datei-Explorer.

Neben diesen Neuerungen gibt es laut Microsoft zahlreiche Fehlerkorrekturen in der Windows 11 Insider Preview Build 22000.71. Diese betreffen die Taskleiste, die Einstellungen, den Datei-Explorer, die Suche, die Widgets und weitere Bereiche. Alle Neuerungen und Fehlerkorrekturen beschreibt dieser Blogeintrag von Microsoft.

Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass immer noch diverse Probleme in der aktuellen Windows-11-Testversion ungelöst sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

                 success!!!
            
Failed!!!